Vermietung meiner Immobilie


Häufig stellt sich die Frage, soll ich mein Haus oder meine Eigentumswohnung (ETW) selbst nutzen oder vermieten? Die Entscheidung fällt nicht immer leicht. Es sind eine Vielzahl von Fragen zu beantworten. Allein die wirtschaftlichen / finanziellen Gesichtspunkte sind nicht immer einfach.

Der Anwalt wird primär die rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen mit Ihnen besprechen und dies möglichst rechtzeitig vor der geplanten Vermietung. Ein sorgfältig ausgestalteter schriftlicher Mietvertrag ist heute eine Selbstverständlichkeit. Dabei wird Sie Ihr Anwalt kompetent beraten, wie und ob Sie Ihre persönlichen Vorstellungen wie das Mietverhältnis ausgestaltet sein soll, so durchsetzen können. Die Vertragsfreiheit gibt dabei viele Gestaltungsmöglichkeiten (Stichwort: Mietverhältnis auf unbestimmte Zeit mit Kündigungsfristen oder aber den auf Zeit fixierten Vertrag).

Mietrecht ein Politikum


Gleichzeitig ist das Mietrecht ein Politikum und wie kaum ein anderes Rechtsgebiet fast ständig in Veränderung. Der Gesetzgeber im Bund, Ländern oder Gemeinden steuert ständig anhand der aktuellen Wohnungslage und dem Bedarf und abhängig von den gerade regierenden Parteien nach. Wer sich nicht laufend damit beschäftigt, kann die aktuelle Entwicklung nicht mehr übersehen. Umso wichtiger ist es deshalb, dass Sie mit Ihrem Anwalt die Vermietung Ihrer Immobilie sorgfältig und vertrauensvoll besprechen, um nicht später in einen „scheußlichen“ Mietrechtsstreit mit Ihre Mieter hinein zu rutschen.

Copyright 2016: Peter H. Diehl